•  
  •  
 

Umweltpolitik

Illwerke Tourismus steht für einen verantwortungsvollen und bewussten Umgang mit der Umwelt nach folgenden Grundsätzen:

Illwerke Tourismus verpflichtet sich in allen Tätigkeitsbereichen zu einem verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit der Umwelt und sieht diesen als Bestandteil der strategischen Ausrichtung.

Über die Einhaltung der rechtlichen Grundlagen hinaus wird angestrebt, dass die Umweltbelastungen aus den betrieblichenTätigkeiten stetig verringert wird indem: 

  • natürliche Ressourcen geschont und erhalten werden
  • die Energieeffizienz laufend verbessert und somit den Energieverbrauch langfristig gesenkt wird
  • Abfälle und Emissionen vemieden bzw. verringert werden
  • Umweltrisiken minimiert werden 

Die Auswirkungen unserer Tätigkeiten auf die Umwelt wird im Voraus geprüft. Wir berücksichtigen stets die ökologisch beste verfügbare Technologie im wirtschaftlich vertretbaren Rahmen. Unser Umweltmanagementsystem setzen wir ein, um laufend unseren betrieblichen Umweltschutz zu kontrollieren und zu verbessern.

Die Geschäftsführung überprüft die Erreichung der jährlich definierten Umwelt- und Energieziele sowie die Funktionsfähigkeit unseres Umweltmanagementsystems.

Wir fördern das Umweltbewusstsein und ein entsprechendes Handeln bei allen Mitarbeitern. Umfassende Informationen sowie Schulungen motivieren und qualifizieren sie für die Umsetzung der umweltpolitischen Grundsätze.

In unserem Bestellwesen erwarten wir auch von unseren Lieferanten, dass sie nach den gleichen Umweltstandards arbeiten. Wir selbst achten beim Einkauf auf enegieeffiziente Produkte und Dienstleistungen.

Illwerke Tourismus führt einen aktiven und offenen Dialog mit der Öffentlichkeit.

Ziel ist es, die umgesetzten Umweltmaßnahmen für den Gast vor Ort sichtbar und erlebbar zu machen.

Vandans, Juni 2016